Reisebranche-Special Insolvenzrecht

Was Sie tun können

Status: in Planung

Webinar Special für die Reisebranche

Dieser kostenfreie Sondertermin richtet sich an die Akteure der Reisebranche, die wichtige, aktuelle Inhalte zum Insolvenzrecht sowie hilfreiche Tipps und Hinweise zu Sanierungspotenzial und Restrukturierungsmaßnahmen Ihres Unternehmens erfahren möchten. Gastreferent und Experte des Live-Webinars ist unser Partneranwalt Herr Prof. Dr. Römermann, CSP. Er ist Autor des Buches „Erste Hilfe bei Pauschalreisen in Zeiten von Corona: Freiwillige Gutscheine und Absicherung bei Insolvenz“ (Verlag C. H. Beck 2020) und berät und vertritt seit über 20 Jahren Unternehmen der Touristik-Branche.

Inhalte

  • Hintergründe zur neuen Gesetzeslage seit Beginn der Pandemie und zum neuen Insolvenzaussetzungsgesetz
  • Warum mit dem Gesetz eine Systemänderung im Insolvenzrecht verbunden ist
  • Was ein Insolvenzverwalter zukünftig darf
  • Neue Sanierungs-Chancen durch das (Unternehmensstabilisierungs- und -restrukturierungsgesetz – StaRUG)
  • Professionelle Hilfe durch Sanierungsmoderatoren und Restrukturierungsbeauftragte
  • Was Sie als Akteur aus der Reisebranche noch wissen sollten
  • Zeit für Ihre Fragen
Referent

Rechtsanwalt Prof. Dr. Volker Römermann

  • Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Fachanwalt für Insolvenzrecht
  • Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • Vorstand der Römermann Rechtsanwälte AG
  • Geschäftsführer der Römermann Insolvenzverwalter Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • seit 1998 Vorstandsvorsitzender des Instituts für Insolvenzrecht e.V.
  • Direktor des Forschungsinstituts für Anwaltsrecht der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Präsident der German Speakers Association (GSA) e.V.
  • CSP (Certified Speaking Professional)
Website: roemermann.comVeranstalter

Recht im Mittelstand – Ihr digitales Rechtsportal

Unser Team hilft bei Fragen gerne weiter:

E-Mail: service@recht-im-mittelstand.de

Tel.: 040 882157 99

Fachanwalt Prof. Dr. Römermann

Zur Anmeldung

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.