Mindern Sie Ihre Gewerbemiete!

Durch neue gesetzliche Regelungen können Unternehmer die Miete mindern oder den Mietvertrag neu verhandeln, sofern sie ihre Räume aufgrund von Covid-19 Maßnahmen nicht nutzen können.

Ihre Vorteile:

  • Ersteinschätzung unkompliziert, schnell & kostenlos

  • Erfahrene Rechtsexperten prüfen Ihren Fall

  • Breite Erfahrungen bei der Durchsetzung von Ansprüchen

Habe ich Mietminderungsansprüche?

Aufgrund staatlicher Corona-Maßnahmen ist ein Großteil der Läden geschlossen, Restaurantbesitzer können Ihre Räume nur noch eingeschränkt nutzen. Mietverträge müssen wegen finanzieller Engpässe gekündigt werden. Laufende Kosten übersteigen die ausbleibenden Einnahmen. Geht es Ihnen auch so? Sie konnten Ihre Gewerbemieträume kaum oder gar nicht nutzen? Der Deutsche Bundestag hat am 17.12.2020 eine neue Regelung beschlossen. So soll es Gewerbemietern erleichtert werden, Gewerbemietverträge wegen einer Corona-bedingten Störung der Geschäftsgrundlage anzupassen.

Wir helfen bei Ihren Ansprüchen

Auch Sie könnten einen Anspruch auf rückwirkende sowie zukünftige Anpassung Ihres Mietvertrages haben. Das heißt, Sie können ggf. Ihre Miete reduzieren, aussetzen oder ganz aus dem Vertrag aussteigen. Lassen Sie sich individuell und kostenfrei in einem Erstgespräch von unseren Experten beraten. Wir prüfen, ob es in Ihrem Fall erfolgversprechend ist, eine Anpassung von Ihrem Vermieter zu fordern und geben Ihnen eine Handlungsempfehlung. Gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Vermieter werden wir eine für alle zufriedenstellende Lösung finden.

Unsere Artikel

Gewerbemiete wegen Corona-Maßnahmen reduzieren – Jetzt kostenlos prüfen lassen!

Bild: © lightfield studios – adobe.stock.com

© 2021 LEVANTIX Rechtsdienstleistungen GmbH