Wir helfen Ihnen bei der schnellen und effizienten Durchsetzung Ihrer offenen Forderungen. Damit Sie stets den Überblick behalten und sich auf Ihr Geschäft konzentrieren können!

Dr. Stefan Zimmermann Head of Legal

Forderungsmanagement outsourcen

kostenlos & unverbindlich

Sie haben immer mehr offene Rechnungen und suchen Unterstützung? Vertrauen Sie unseren Erfahrungen und unserer innovativen Technologie. Wir kümmern uns professionell und schnell um Ihre offenen Forderungen – mit dem notwendigen Fingerspitzengefühl. 

Für wen ist das Produkt geeignet?

Für Selbstständige, Freiberufler, kleine und mittlere Unternehmen, die mit einer wachsenden Anzahl von Rechnungen zu kämpfen haben und kein eigenes Forderungsmanagement haben. Oder diejenigen, die Ihr vorhandenes Forderungsmanagement auslagern und damit Kosten einsparen wollen.

Leistungsumfang:

Gerne erstellen wir für Sie ein individuelles Angebot. Hierzu wird sich auf Ihre Anfrage umgehend einer unserer Inkasso-Experten bei Ihnen telefonisch melden und mit Ihnen den gewünschten Angebotsumfang abstimmen. Sie erhalten dann ein unverbindliches, schriftliches Angebot und können entscheiden.

Wir übernehmen für Sie gerne das Mahnwesen bis hin zur gerichtlichen Vollstreckung Ihrer Forderungen. Für gewöhnlich umfasst dies bei einzelnen offenen Forderungen die folgenden Stufen:

  • Außergerichtliches Inkassoverfahren (Stufe 1): Aufforderung des Schuldners über Inkassoschreiben mit Zahlungsfrist. Wenn notwendig, dann ggf. vorab Durchführung einer Anschriftsermittlung und ggf. Abfrage bei Auskunfteien. Reagiert der Schuldner nicht, weiteres Schreiben mit Androhung von Vollstreckungsmaßnahmen. Erfolgt auch hier keine Reaktion, beginnen wir mit den Telefoninkasso. Hier versuchen unsere Mitarbeiter den Schuldner im persönlichen Gespräch zur Zahlung zu bewegen.
  • Gerichtliches Mahnverfahren (Stufe 2): Wenn die Maßnahmen auf Stufe 1 keinen Erfolg haben, werden wir beim zuständigen Amtsgericht das gerichtliche Mahnverfahren einleiten, um einen Vollstreckungsbescheid gegen den säumigen Schuldner zu erhalten. Der Bescheid mindert zugleich auch die Verjährung Ihrer Forderung für 30 Jahre.
  • Zwangsvollstreckung (Stufe 3): Mit dem Vollstreckungsbescheid leiten wir die Zwangsvollstreckung gegen den Schuldner ein. Zu den Vollstreckungsmaßnahmen zählen dann Kontopfändungen, Gehaltspfändungen, Vollstreckung durch Gerichtsvollzieher vor Ort sowie ggf. die Abgabe einer eidesstattlichen Versicherung durch den Schuldner.

Damit wir und Sie stets den Überblick behalten und zugleich effizient arbeiten, setzen wir auf eigenentwickelte Inkasso-Software. Diese binden wir gerne zwecks Datenübermittlung an Ihre Systeme an oder entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine passende Schnittstelle.

Welche Kosten entstehen Ihnen als Gläubiger?

  • Für unsere Leistungen vereinbaren wir mit Ihnen eine monatliche Service-Pauschale, die abhängig vom Rechnungsvolumen und weiteren Parametern ist.
  • Die Inkassokosten muss der Schuldner tragen. Daher fordern wir die Kosten bereits mit dem ersten Mahnschreiben immer beim Schuldner mit ein.
  • Im Erfolgsfall erhalten Sie Ihre Forderung zu 100 % zurück. Wir berechnen Ihnen keine Kosten (z.B. Vorkosten, Grundgebühren, Erfolgspauschalen oder Mitgliedsgebühren).
  • Bei Nichterfolg zahlen Sie eine von der Forderungshöhe abhängige Pauschale an uns, die wir bei Beauftragung gemeinsam vereinbaren. Es kommen auf sie keine versteckten Kosten zu, sie haben absolute Kostentransparenz.

Ihre Vorteile

  • Wir treten als neutraler Partner gegenüber Ihren Schuldnern auf. Dadurch wird das Verhältnis zwischen Ihnen und Ihren säumigen Kunden möglichst wenig belastet.
  • Wir sind schnell. Umgehend nach Beauftragung erfolgen bereits die ersten Maßnahmen gegenüber dem Schuldner.
  • Wir kooperieren mit erfahrenen Partner-Anwälten für den Fall, dass Ihre Forderung vor Gericht geklärt werden muss.
  • Sie haben immer genau einen Ansprechpartner - uns. Sie müssen sich nicht um die Weiterleitung von Unterlagen oder die Anwaltssuche kümmern.
  • Wir halten Sie permanent auf dem Laufenden und schaffen maximale Transparenz über den Status Ihrer Forderungen.
  • Wir zeigen das richtige Fingerspitzengefühl im Umgang mit schwierigen Schuldnern.
  • Wir sind auch erfolgreich bei fast aussichtslosen Fälle

So einfach geht's

1

Individuelles Angebot

Sie teilen uns Ihre Anforderungen bequem über das Formular oder telefonisch mit. Einer unserer Inkasso-Experten erstellt für Sie ein individuelles Angebot und ist Ihr zentraler Ansprechpartner.

2

Technisches & prozessuales Setup

Wenn Sie unser Angebot überzeugt und Sie uns beauftragen, setzen wir den Inkasso-Prozess auf und binden unsere Software an Ihr System an. Zudem setzen wir das Reporting zu den übermittelten Fällen auf. Am Ende haben wir einen funktionierenden Datenübergabe- und Rückmeldeprozess.

3

Go Live / Regelbetrieb

Wir beginnen gemäß Auftrag mit der Durchsetzung der übermittelten Forderungen und berichten regelmäßig zum Status.

Jetzt anfragen

Bitte geben Sie hier den Namen Ihres Unternehmens an. Bitte beachten Sie, dass sich unser Angebot fachlich an Unternehmen und Freiberufler und deren spezifische Anforderungen richtet.
Wählen Sie hier bitte das Rechtsgebiet oder Fokusthema aus, worauf sich Ihre Anfrage bezieht.
Bitte beschreiben Sie kurz Ihr Rechtsproblem bzw. Ihre Rechtsfrage.
Wenn Sie zu einem bestimmten Datum zurückgerufen werden wollen, geben Sie dies bitte an (optional).
DD dot MM dot YYYY
Zeit
Wenn Sie zu einer bestimmten Uhrzeit angerufen werden wollen, tragen Sie diese hier bitte ein (optional).
:
Datenschutz und AGB*
Unsere Partner*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.